Erklärung zu Property- und Model-Releases

Unser umfassender Leitfaden zu Freigaben (Releases)

Laden Sie sich unseren praktischen Leitfaden zu Freigaben/Releases herunter.

Die schnellste Möglichkeit, um herauszufinden, ob Sie einModel-
oder Property-Release brauchen.

Infografik zu Freigaben einbetten und teilen ›

Auf dieser Seite erfahren Sie alles Wissenswerte über Model-Releases und Property-Releases. Wir erläutern, was ein Model-Release ist und wann und warum Sie diese Freigabe benötigen. Außerdem erfahren Sie, was passiert, wenn Sie ein Bild ohne die passenden Freigaben kaufen, und wir erklären einige der ungeschriebenen Regeln. Lesen Sie weiter oder laden Sie jetzt unseren praktischen Leitfaden herunter, um herauszufinden, ob Sie eine Freigabe brauchen.

Was ist eine Freigabe (Release)?

Model-Releases oder Property-Releases sind unterzeichnete Dokumente, die gewährleisten, dass die auf einem Foto oder in einem Videoclip abgebildeten Menschen oder Objekte (Kunstwerke, Warenzeichen, Marken oder Gebäude) verwendet werden können. Um ein Foto verwenden zu können, müssen Sie nur wissen, dass eine Freigabe unterzeichnet worden ist. Sie benötigen keine Kopie dieser Freigabe.

Hier können Sie einige Beispiele für Model-Releases und Property-Releases einsehen.

Sie sind Fotograf/in und suchen nach entsprechenden Informationen? Auf der Seite Unsere Anbieter finden Sie alles, was Sie wissen müssen.

Warum benötige ich eine Freigabe?

Falls Sie vor der Nutzung von Bild-/Videomaterial keine Freigabe einholen, könnte dies rechtliche Probleme mit dem Eigentümer/der Agentur oder dem Rechtsnachfolger mit sich bringen, und Sie oder Ihr Unternehmen haften für mögliche Ansprüche. Dies ist Bestandteil der Vereinbarung, mit der Sie sich einverstanden erklären, wenn Sie Fotos bzw. Videoclips von Alamy kaufen (Mehr zur rechtlichen Seite finden Sie in unseren AGB).

Es liegt in Ihrer Verantwortung, sicherzustellen, dass Sie über alle erforderlichen Freigaben zur Nutzung eines Fotos/Videoclips für Ihr Projekt verfügen. Wir sind der Meinung, dass Sie sich immer juristisch beraten lassen sollten, wenn Sie geistiges Eigentum in Ihrem Produkt nutzen.

Friendly Disclaimer – Wir sind keine Juristen; die entsprechenden Gesetze können sich von Land zu Land unterscheiden und rechtliche Anforderungen können sich im Laufe der Zeit verändern. Wir haben unser Bestes gegeben, um eine komplexe Frage so einfach und genau zu erklären, wie es uns möglich ist.

Benötigen Sie für alles eine Freigabe?

Nein. Es gibt viele Gelegenheiten, bei denen keine Freigabe erforderlich ist. Das hängt davon ab, was auf dem Bild dargestellt ist und wie Sie es verwenden möchten.

Woher weiß ich, ob ich eine Freigabe brauche?

  1. Überprüfen Sie, ob Ihre Verwendung kommerziellen oder redaktionellen Zwecken dient. Für die redaktionelle Nutzung ist normalerweise keine Freigabe erforderlich. Es gibt allerdings einige Ausnahmen, die wir noch erläutern. Wenn Ihre Verwendung kommerziellen Zwecken dient und auf Ihrem Bild Menschen und/oder Objekte dargestellt sind, ist wahrscheinlich eine Freigabe erforderlich.
  2. Sind die Gebäude oder Menschen nicht erkennbar, wird keine Freigabe benötigt.

Ein Bild oder Videoclip kann auf viele verschiedene Arten genutzt werden, und da sich die entsprechenden Gesetze von Land zu Land unterscheiden, liegt die Verantwortung zu entscheiden, ob eine Freigabe erforderlich ist oder nicht, bei Ihnen. Sie müssen sicherstellen, dass die Freigabe Ihren Anforderungen entspricht und, falls erforderlich, zusätzliche Genehmigungen von Dritten einholen.

Alamy verfügt grundsätzlich nicht über Freigaben für Warenzeichen, Marken, Logos, urheberrechtlich geschützte Arbeiten – wie z. B. Kunstwerke und anderes ähnliches geistiges Eigentum. Zur Nutzung von Bildern oder Videoclips, die geistiges Eigentum dieser Art enthalten, empfehlen wir Ihnen, den fachlichen Rat eines entsprechenden Rechtsexperten einzuholen.

Woran erkenne ich, dass für ein Bild eine Freigabe vorhanden ist?

Nicht für alle Bilder von Alamy stehen Model- oder Property-Releases zur Verfügung. Sie können dies auf der Bildseite nachprüfen und die Suchfilter verwenden, um nach Fotos/Videoclips mit der geeigneten Freigabe zu suchen.

Es gibt keine Freigabe, ich möchte das Bild aber trotzdem nutzen

Wenn Sie glauben, dass Sie für die gewünschte Verwendung eine Freigabe benötigen, es aber keine gibt...

  • Sie können sich direkt an den Eigentümer, die Agentur oder den Rechtsnachfolger wenden, um nach einer Freigabe zu fragen.
  • Wenden Sie sich an unser Kundendienstteam. Wir haben Erfahrung in diesen Dingen und können Ihnen vielleicht einen Rat geben. Falls angemessen, können wir auch den Fotografen kontaktieren, um weitere Infos einzuholen.

Wenn eine Standard-Freigabe vielleicht nicht ausreicht - wann Sie besonders vorsichtig sein sollten

Bilder oder Videoclips mit Abbildungen von Kunstwerken, die noch urheberrechtlich geschützt sind, können für die redaktionelle oder kommerzielle Nutzung zusätzliche Genehmigungen von Dritten erfordern – Sie sollten daher den fachlichen Rat eines entsprechenden Rechtsexperten einholen oder uns kontaktieren, wenn Sie nicht sicher sind. Ganz allgemein empfehlen wir stets eine bedachte Herangehensweise.

Im Allgemeinen erlauben Freigaben keine Nutzung, die als kontrovers, heikel oder verleumderisch angesehen werden könnte. Sie sollten die folgenden Nutzungsweisen vermeiden und sich juristisch beraten lassen:

  • Rufschädigung von Personen oder Unternehmen – Ausschmückung, verzerrte Darstellung oder Fiktionalisierung des Charakters einer Person oder des Rufs eines Unternehmens.
  • Sensationalisierende Nutzung – Nutzung in der Absicht, die „Wahrheit“ eines Bildes oder eines Videoclips zu verzerren.
  • Nutzung für ein sensibles Thema – eine dritte Partei hat möglicherweise eine Freigabe unterzeichnet, ist aber nicht mit der Nutzung der betreffenden Abbildung für ein sensibles Thema einverstanden.

Was passiert, wenn die abgebildete Person (Model) oder der Eigentümer eines abgebildeten Objekts (Property) verstorben ist?

Eine von den Erben oder Rechtsnachfolgern unterzeichnete Freigabe ist möglicherweise noch bis zu 70 Jahre nach dem Tod erforderlich.

Zusätzliche Beratung zu Releases für Verleger

Verwendung im Innenteil - Im Allgemeinen können Sie Bilder im Innenteil einer Bildungspublikation verwenden, ohne dass Sie zusätzliche Genehmigungen von Dritten (den Eigentümern des abgebildeten Objekts) oder den abgebildeten Personen benötigen.

Abbildungen von Kunstwerken stellen eine Ausnahme dar! Wenn für das Kunstwerk noch ein Copyright besteht (wenn der Künstler noch lebt oder vor weniger als 70 Jahren verstorben ist), könnten Sie die Genehmigungen von Dritten benötigen. Die brauchen Sie nicht, wenn:

  • Sie die Kunst oder den Künstler besprechen.
  • Sie ein neues Kunstwerk unter Verwendung von Elementen der Abbildung schaffen.

Manchmal sind die Grenzen etwas verschwommen. Wir würden immer empfehlen, die Sachlage vorab zu überprüfen. Entweder wenden Sie sich dazu an den Dritten, der Eigentümer des Copyrights ist, oder an Ihre Rechtsabteilung.

Verwendung auf dem Cover/Umschlag - Sie müssen sicherstellen, dass Sie für Abbildungen von Personen, Eigentum und Kunstwerken mit Copyright über alle relevanten Freigaben verfügen. Wir empfehlen immer, die Genehmigung von Marken einzuholen, bevor Sie deren Warenzeichen oder Logo verwenden. Die Regeln für eine Verwendung auf dem Cover/Umschlag sind nicht eindeutig. Manche Abbildungen von Personen oder Gebäuden sind bisweilen ok, z. B. mit Weitwinkelobjektiv aufgenommene Menschenmengen und Stadtlandschaften.

Kurzdefinitionen

Wenn Sie bislang nichts mit dem Kauf von Bildern zu tun hatten, lesen Sie auf dieser Seite vielleicht Fachbegriffe, die Sie noch nicht kennen:

  • Freigabe - ist die offizielle Genehmigung, um etwas zu tun. In der Welt der Stockfotografie bedeutet das, dass Sie von der Stockfotoagentur oder dem Fotografen die Freigabe für die Nutzung des Bildes erhalten haben und bereits geklärt ist, dass Sie über die richtigen Lizenzen und Freigaben verfügen.
  • Genehmigungen - dieser Begriff wird häufig verwendet, wenn es um die schriftliche Genehmigung für die Nutzung von urheberrechtlich geschütztem Material geht. Wenn wir sagen: „Haben Sie die richtigen Genehmigungen?“, dann meinen wir damit Freigaben und Lizenzen.
  • Geistiges Eigentum - geistiges Eigentum (engl. intellectual property oder kurz 'IP') ist ein juristischer Fachausdruck, der sich auf „Schöpfungen des Geistes“ bezieht. Beispiele für geistiges Eigentum sind z. B. Logos, Marken, Musik, Literatur und andere künstlerische Werke, Entdeckungen und Erfindungen, aber auch Worte, Wendungen, Symbole und Designs.

Hilfreiche Blogs

  • Sie sind Model und haben eine Freigabe unterzeichnet? In unserem Blog-Eintrag erfahren Sie, welche Rechte Sie haben.
  • Sie haben sich selbst oder Ihr Eigentum auf einem Stockfoto erkannt und wissen, dass Sie dafür keine Genehmigung erteilt haben? Dann können Sie jetzt in unserem Blog nachlesen, welche Schritte Sie am besten unternehmen.

Allgemeine Informationen über unsere Sammlung und den Kauf von Stockfotos und Videomaterial einschließlich Preisgestaltung, Größe und Auflösungen finden Sie auf unserer Seite für den Kauf von Fotos und Videoclips.