Unsere Philosophie

Wir sind stolz darauf, Dinge anders zu machen, und Philanthropie ist ein wichtiger Bestandteil unserer Selbstverständnisses als Unternehmen.

Wir spenden einen erheblichen Anteil unseres Betriebsgewinns an Wohltätigkeitsorganisationen. Seit 2007 haben wir mehr als $5,5 Millionen für wohltätige Zwecke gespendet, unter anderem für die DNA- und Krebsforschung durch SBL und die Bildungsforschung des Fischer Family Trust. Außerdem unterstützen wir einige weitere gemeinnützige Projekte, die sich für eine bessere Gesundheitserziehung und Selbstversorgung in ärmeren Regionen einsetzen. Wir fördern zudem aktiv Programme, mit denen die Klimabilanz von Alamy verbessert wird.

100% Studenten

Im Rahmen unseres 2011 ins Leben gerufenen Projekts „100 % Studenten“ zahlen wir Studenten 100 % Provision für ihre Bilder. Wir wenden uns speziell an Fotografie-Kurse an einigen der weltweit besten Unis. Den Studenten bietet dies die Gelegenheit, mehr über die Stockfotografie-Branche zu erfahren und dabei Geld zu verdienen. Wir hoffen, dass dies zur Deckung ihrer Studienkosten beiträgt, ihre Leidenschaft für Fotografie noch mehrt und den Einstieg in diese Branche erleichtert.

Das Licht der Solarlampen

Wir gleichen jede unvermeidbare Geschäftsreise durch unser Programm „Solar Light“ aus. Seit 2010 spenden wir solarbetriebene Lampen für Bedürftige in aller Welt. 2011/2012 arbeiteten wir mit der humanitären Hilfsorganisation „International Relief and Development“ zusammen, die über 3.000 Solarlampen verteilte.

Alamy spendete auch für Menschen in Haiti, die durch das Erdbeben von 2010 ihr Zuhause verloren haben. 2013 schickten wir 2.400 solarbetriebene Lampen nach Südindien, die dort von der Hilfsorganisation „One Million Lights“ verteilt wurden. Wir kompensieren anfallende Geschäftsreisen durch unser Programm „Solar Light“, über das wir Solarlampen an bedürftige Gemeinden in aller Welt spenden. Seit 2010 haben wir im Rahmen mehrerer Programme (z. B. International Relief and Development und One Million Lights) über 10.000 Lampen gespendet. Bislang wurden Solarlampen nach Haiti, Südindien und in den Südsudan geliefert.

Ab aufs Fahrrad

40% unserer Mitarbeiter in Großbritannien haben sich bislang am Programm „Mit dem Fahrrad zur Arbeit“ beteiligt. Das hält fit & verbessert die CO2-Bilanz.

Man with bicycle having fun. retro style image. - Stock Photo
Man Riding Bicycle On Road By Wall - Stock Photo

Indische Niederlassung fördert örtliche Hilfswerke

Jedes Jahr unterstützen wir mehrere Hilfswerke in der Nähe unseres indischen Büros. 2015 verhalfen wir Krebspatienten mit einer Geldspende zu benötigten Medikamenten. Einige Mitarbeiter unseres Teams besuchten auch das Krebszentrum Trivandrum, wo wir ein gemeinsames Mittagessen für alle Patienten und ihre Familien organisierten.

Zudem förderten wir Schulen in Kerala durch IT-Ausstattung und Geldspenden. Für eine Mittelschule spendeten wir Computer, sodass die Schüler nun mit dem IT@School Curriculum lernen können.

Ein Team von Alamy richtete der staatlichen Oberschule Kanyakulangara in Kerala einen Computerraum ein. Er wird Kindern mit Lernschwächen helfen, die Herausforderungen des Schulalltags zu meistern. Eine der Schülerinnen erhält nun eine logopädische Behandlung, nachdem wir ihr ein Hörgerät besorgt haben.

Besser sehen

Wir finanzierten ein „Eye Camp“ für Schüler aus der Gemeinde unseres indischen Büros. Die teilnehmenden Kinder stammen aus ärmlichen Verhältnissen und haben nur eingeschränkten Zugang zu guter Gesundheitsversorgung. Für alle Schülerinnen und Schüler mit Sehschwächen finanzierten wir die erforderlichen Brillen.

Computerraum am SMISH

2014 stellten wir Computer und technischen Support für ein neues Computer-Klassenzimmer der SMISH, einer Schule für Kinder mit Hör- und Sprechproblemen.

YPA-Stipendium

Von 2010 bis 2014 waren wir Sponsoren eines Stipendienprogramms der YPA, mit dem angehende Fotografen während ihres Studiums finanziell unterstützt werden.